Die Bibel warnt uns eindringlich von den Folgen von Schulden:

Der Reiche hat die Armen in seiner Hand; denn wer sich Geld leiht, ist abhängig von seinem Gläubiger. (Sprüche 22,7)

SchuldenAuf der anderen Seite fordert uns Jesus in Matthäus 5,42 auf, niemanden abzuweisen, der sich etwas von uns leihen möchte. Würde Gott das (Ver-)Leihen von Dingen und Geld grundsätzlich ablehnen, hätte uns Jesus wohl kaum derart aufgefordert. Vor diesem Hintergrund sind für uns zwei

...

Strategie des Tages:

Besser wenig mit der Furcht des HERRN als ein großer Schatz, bei dem Unruhe ist.
Achtet auf die Raben: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie haben weder Vorratskammer noch Scheune: Gott ernährt sie. Ihr seid doch viel mehr wert als die Vögel!

Buch-Tipp:

Buch-Tipp: